Jeder Tag, ein guter Tag

Mehr als vier Millionen Menschen sind vor dem Bürgerkrieg in Syrien in die Nachbarländer geflohen. Mehr als 600.000 Vertriebene sind in Jordanien gelandet. Und ich war vor Ort um mit syrischen Flüchtlingen und Helfern zu sprechen. Im Flugzeug neben mir, auf 12K, sitzt eine Libanesin. Goldene Zeder auf blauem Pass. Für die UNIDO arbeitet die… Jeder Tag, ein guter Tag weiterlesen

Zuhause in Zaatari

Stell dir vor, es ist Krieg in deinem Land. Polizisten haben dich bereits dreimal geholt und ins Gefängnis geworfen. Unter Folter haben sie versucht, Namen von dir zu erfahren. Die Angst um deine Frau und deine zwei Kinder neben der körperlichen Qual unträglich. Erst nach Tagen der Misshandlungen, der Ungewissheit und Todesangst lassen sie dich… Zuhause in Zaatari weiterlesen

„Warum fahrt ihr in den Kosovo?“ – Reise ins jüngste Land Europas

15.30, C4, Aroma, Südtirolerplatz, so steht es in Hasims Kurznachricht. C4, eine Station auf dem Wiener Hauptbahnhof. Aroma, die Busline. 15.30 Uhr, Abfahrtszeit. Zwei Plätze reserviert auf Stefan und Martin, Nachname obsolet, meinte unser Freund. Das Ziel: Prishtinë, Kosovo. „Ihr könnt euch schon reinsetzen. Zahlen nachher im Bus.“ Mein Bruder und ich sind die einzigen… „Warum fahrt ihr in den Kosovo?“ – Reise ins jüngste Land Europas weiterlesen